Unser Anspruch

Durch einen unüberschaubaren Markt und ein Überangebot an Personalauswahlverfahren und Personalentwicklungsverfahren bekommen Unternehmen kaum die Möglichkeit ein geeignetes Instrument zu finden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, Verfahren zu entwickeln, welche die Personalarbeit maßgeblich erleichtern. Deshalb haben wir uns verpflichtet, die Qualität unseres Verfahrens zur Messung der berufsbezogenen Kompetenzen transparent zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir den G8T einer externen Prüfung nach dem TÜV Zertifizierungsprogramm 298 unterzogen.

Die folgenden Kriterien
wurden erfolgreich überprüft

  • Verfahrensbeschreibung/ diagnostische Zielsetzung
  • Durchführungs- /Auswertungs- und Interpretationsobjektivität
  • Reliabilität/ Messgenauigkeit/ Validität
  • Störanfälligkeit/ Usability

Kompetenz & Persönlichkeit

Ich befasse mich seit vielen Jahren mit dem Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit. Da gibt es zwei entscheidende Komponenten, die Teammitglieder betreffen.
Das sind die Fähigkeiten und die Persönlichkeit. Nun stellt sich für jeden Unternehmer und jede Führungskraft die Frage, wie kann ich die Kompetenzen und die Persönlichkeit des Mitarbeiters richtig einschätzen.

Auf diesem Weg habe ich zahlreiche Test- und Analysemöglichkeiten ausprobiert und teilweise auch erlernt. Alle bisherigen Methoden hatten zumindest in Teilbereichen erhebliche Defizite. Teils wurde gar nichts wirklich gemessen, teils fehlte die wissenschaftliche Fundierung und teils bestehen Bedenken bezüglich der Sicherheit der Tests. Jetzt habe ich eine Möglichkeit gefunden, die ohne diese Mängel auskommt und deren wissenschaftliches Niveau auch vom TÜV bestätigt wurde.

Der G8T ist von unschätzbarem Wert für Unternehmen in der Personalauswahl und –entwicklung. Bisher war dieses wegweisende Analyseverfahren nur für Konzerne zugänglich. In enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern habe ich es zu meiner Mission gemacht auch mittelständische Unternehmen von diesem Instrument profitieren zu lassen.

Meines Erachtens geht das am besten, wenn erfahrene und professionelle Berater und Coaches in die Lage versetzt werden ihre Tätigkeit mit dem G8T zu bereichern.


Wenn Sie sich ein Bild von mir machen wollen, schauen Sie sich das folgende Video an.


Herzliche Grüße
Bernhard Zytariuk