G8T - Was steckt dahinter

Den Ausgangspunkt für das zugrundeliegende theoretische Modell stellen die Great Eight nach Bartram (2005) dar.

In Zusammenarbeit mit international erfahrenen Personalberatern aus der Wirtschaft und Mitarbeitern des Instituts für Psychologie der Humboldt Universität zu Berlin, wurde daraus der Great 8-Tachometer (G8T) entwickelt.

Der G8T (Gate) erfasst berufliche Kompetenzen und macht diese messbar.